BAUBRONCE-FENSTER

Baubronce – eine Mischung aus Kupfer und Messing

Bei Baubrance-Fenstern benötigt die Legierung in Messing bei den Profilen keine Oberflächenbehandlung als Witterungsschutz. Der natürliche Belag schafft einen dauerhaften Schutzfilm. Die sog. Brünierung mit dem „Bronze antik“-Effekt beschleunigt diesen natürlichen Prozess. Bronzeprofile sind durch ihr zeitloses Design ideal für die Restaurierung von  denkmalgeschützten Gebäuden.


Bronze Natur Design
Bronze Natur Design
Bronze Brüniert Design
Bronze Brüniert Design
Bronze Grünspan Design
Bronze Grünspan Design
Bronze Antik Design
Bronze Antik Design

Vergleichswerte der verschiedenen Materialien

Bau-Bronze

Aluminium

Spezifisches Gewicht

 

8,3

 

2,7

Wärmeleitung W/m.K

 

80

 

237

Längenausdehnungskoeffizient mm/mt X1°C

 

0,019

 

0,023

Elastizitätsmodul Mpa

 

85000 

 

69000

Zugfestigkeit Mpa

 

390

 

200/240

Grenzwert plast. Formänderung bei 0,2% Mpa

 

200

 

170

A-Messingbarren "Bau-Bronze" vor der Extrusion
B-Extrudierte Profile in Messing"Bau-Bronze"

Baubronce-Fenster überzeugen durch ein edles Erscheinungsbild und ergänzen stilvoll wertvolle Hölzer wie Eiche, Sipo-Mahagoni oder Nussbaum.

Das Rauh-Sortiment bietet eine flächenbündige oder scharfkantige Variante für Lochfenster oder Einsatzfenster für Pfosten-Riegel- Fassaden. Flügel auf der Rauminnenseite sind ebenfalls auf Wunsch scharfkantig lieferbar.